• Gemeinsam zum Erfolg

    Als Assekuradeur und Partner der großen Versicherer bieten wir unseren Partnern Sicherheit und attraktive Konditionen mit einem Produkt, das funktioniert.

Kontakt 24/7

Das sind Wir

Die Biometric Underwriting GmbH ist ein Zusammenschluss von Spezialisten für biometrische Risiken, Produktentwicklern und bundesweit tätigen Maklern.

Die Gesellschaft ist als Assekuradeur zugelassen - es handelt sich um ein Joint Venture der DROEGE Gruppe und der MRH TROWE Group. Beide Unternehmen sind bereits in unterschiedlichen Sparten als Assekuradeur tätig und bringen ihr Know-how aus dieser Tätigkeit nun als Partner in die neue, gemeinsame Gesellschaft ein.

Das Versicherungsunternehmen Droege wurde 1847 in Hamburg gegründet. Das Motto des Gründervaters: So kann es nicht weitergehen! Und auch in fünfter Generation wird stetig an besseren Lösungen gearbeitet. Versicherungsvermittlung und Risk Management für Industrie-, Handels- und Dienstleistungsunternehmen sowie Privatpersonen in der gesamten Bundesrepublik und im Ausland bedeutet bei G.A Droege & Sohn vor allem eines: qualifizierte Beratung. Und wenn es noch keine Lösungen gibt, werden diese entwickelt.

Die MRH TROWE Group ist ein international tätiger, inhabergeführter Versicherungsmakler, der im Jahr 2016 aus einer Fusion der MRH Group mit Ursprung in Alsfeld (Hessen) und der TROWE Gruppe aus Düsseldorf entstanden ist. Das neue, aus Tradition und Innovation entstandene Maklerhaus MRH TROWE mit Hauptsitz in Frankfurt/Main gehört zu den Top 10 Industrieversicherungsmaklern in Deutschland und zeichnet aktuell für mehr als 250 Mitarbeiter in Deutschland und Österreich verantwortlich. MRH TROWE operiert von strategisch wichtigen Standorten aus; darunter Berlin, Düsseldorf, Hamburg, München und Wien.

Zusammen vereinigen wir unsere Kompetenzen, Erfahrungen und Stärken und beweisen Aristoteles berühmten Satz: Das Ganze ist mehr als die Summe seiner Teile. Unser Schwerpunkt: Absicherung biometrischer Risiken durch innovative Konzepte.

Unsere Mission

Jeder vierte deutsche Arbeitnehmer wird berufsunfähig, aber nur ein Bruchteil der künftig Betroffenen hat eine ausreichende Berufsunfähigkeitsversicherung. In der Konsequenz werden Millionen Deutsche neben ihrer Krankheit oder Behinderung mit einem weiteren Problem zu kämpfen haben: das Geld reicht nicht.

Die Berufsunfähigkeitsquote steigt stetig, jeder Vierte ist heute betroffen. Der Staat hat keine Lösung. Die bestehenden Angebote der Versicherungswirtschaft haben bislang keinen nachhaltigen Erfolg – 95 Prozent der Deutschen sind nicht ausreichend abgesichert. Ihnen droht der soziale Abstieg.

Dieses gesellschaftliche Problem ist nicht akzeptabel.

Wir haben uns ein Ziel gesetzt: Ganz Deutschland soll ausreichend gegen Berufsunfähigkeit abgesichert sein.

Um dieses Ziel zeitnah zu erreichen, benötigen wir Unterstützung. Es lohnt sich, dabei zu sein: Unsere Initiative ist nicht nur sozial erforderlich, sondern auch wirtschaftlich im höchsten Maße attraktiv. Denn aktuell liegt ein Milliardenmarkt brach.

Wir möchten den Markt mit unseren Partnern teilen, Arbeitnehmer versorgen und Menschen helfen.

Auszug aus unseren Referenzen

Wir nutzen Cookies für bestmöglichen Service. Wenn Sie auf der Seite weiter surfen, stimmen Sie dem zu. Weitere Infos.

X